House of JAB ANSTOETZ Dresden

Reichelt die Einrichter

HOME  >  REICHELT  >  REFERENZEN  >  Schloss Hartenfels Torgau

Schloss Hartenfels Torgau

Parkett originalgetreu nach 500 Jahre altem Vorbild verlegt

Auf rund 270 Quadratmetern verlegten wir Parkett so, wie es vor 500 Jahren üblich war. Das Material für die Felderdielung kam von der Peitinger Manufaktur Schotten & Hansen. Die bis zu fünf Meter langen und 38 Zentimeter breiten Dielen bestehen aus Douglasie mit einem Eichenfries.

Die für die moderne Zeit benötigten Medienklappen wurden optisch perfekt in das historische Parkettmuster integriert.

Die insgesamt 270 m² Parkett wurden in zwei übereinander liegenden Stockwerken verarbeitet, wobei im oberen Stockwerk die Statik die Verlegung auf einem Blinddielenboden mit Entkopplungsvlies erforderlich machte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schloss-hartenfels.de

Ausstellungsräume Schloss Hartenfels Torgau

Umsetzungszeit: Januar bis September 2015

Projektkosten: 184.000 €

Auftraggeber: Landratsamt Nordsachsen Torgau

  • 270 m² 3-Schicht-Dielenboden in alter Verlegeweise (Felderdielung)
  • Holzpodest mit seitlich geschwungenen Sichtflächen herstellen und dielen
  • Schlossdielen: Schotten & Hansen


Die Presse schreibt: